Der strategische Key Account Plan: Das Key Account - download pdf or read online

By Hartmut Sieck

Neulich in Deutschland: Der Key Account supervisor Max Müller bekommt von seinem Chef den Auftrag, einen Key Account Plan für einen wichtigen, strategischen Kunden zu erstellen. Soll er schnell eine PowerPoint Präsentation erstellen und diese dem Chef präsentieren, damit der wieder Ruhe gibt? used to be ist ein Key Account Plan überhaupt? Ein echtes Werkzeug oder nur eine Präsentation? was once zeichnet einen guten Key Account Plan überhaupt aus? Wie müsste so ein Key Account Plan strukturiert sein? Soll der Key Account supervisor den Plan alleine erstellen? Gerade als Max Müller diese Fragen durch den Kopf gehen, stößt er im net auf eine interessante Studie. Laut dieser Studie nutzen nur 20% der Key Account supervisor den Plan als echtes Werkzeug, aber genau diese 20% haben im Krisenjahr 2008/2009 besser abgeschnitten als ihre Wettbewerber. Die letzte Aussage der Studie lässt Max Müller aufhorchen und er beschließt nicht nur eine Präsentation zu erstellen, sondern für sich selber den größten Nutzen aus dem Account Plan zu ziehen, in dem er diesen als Werkzeug anwendet. So ist nicht nur sein Chef glücklich, sondern Max Müller ist heute gezielter und pro-aktiver unterwegs und damit erfolgreicher als früher.
Wenn es Ihnen wie Max Müller geht, dann ist dieses Buch genau richtig. Es unterstützt Sie dabei, einen Key Account Plan professionell zu strukturieren und zu erarbeiten. Wenn Sie bereits einen Account Plan erstellt haben, so können Sie das Buch auch nutzen, um diesen auf Herz und Nieren zu überprüfen.
Das Buch ist so konzipiert, dass Sie die „Theorie“ gleich in die Praxis umsetzen können.

Show description

Laura Melissa Hensch's Mobile Arbeit im Fokus lösungsorientierter PDF

By Laura Melissa Hensch

cellular, ortsungebundene Arbeit ist aus der heutigen Arbeitswelt nicht mehr wegzudenken. Die umfassende informations- und kommunikationstechnologische Durchdringung des gesamten Arbeitsprozesses in nahezu allen Branchen hat zur Entwicklung grundlegend neuer Arbeitsmodelle geführt. cellular Beschäftigungsverhältnisse bergen für Betriebe ebenso wie für Beschäftigte großes Potenzial für effizientes, flexibles Arbeiten, woraus eine stetig anwachsende Verbreitung derartiger Arbeitsplätze folgt. Die Forschung zu Aspekten und Auswirkungen auf die Gesundheit und das Wohlbefinden der Arbeitnehmer ist dagegen marginal, insbesondere im Hinblick auf psychische Fehlbelastungen. Bisher bereiten Unternehmen ihre Beschäftigten kaum auf den mobilen Einsatz vor und spezifische Unterstützungsmaßnahmen im Arbeitsprozess werden in der Regel nicht oder nur auf rein technischer Ebene angeboten. Diese arbeitspsychologisch orientierte Untersuchung weist durch die Entwicklung eines domänenspezifischen Tätigkeits- und Kompetenzprofils die Grundlage für eine individuell gesundheitsförderlichere, weil kompetenzgerechtere Ausübung mobiler Tätigkeiten auf. Um erste empirische Erkenntnisse zu den arbeitsorganisatorischen Rahmenbedingungen, den für mobiles Arbeiten erfolgsrelevanten Kompetenzen sowie dem daraus entstehenden Befriedigungs- und Belastungspotenzial zu erhalten, wurden ausschließlich mobil arbeitende Servicetechniker aus drei verschiedenen Großunternehmen und deren Vorgesetzte bei ihrer Arbeit begleitet und befragt. Die Ergebnisse dieser Arbeits- und Anforderungsanalyse liefern weitere Belege für den in der Literatur beschriebenen typischen Doppelcharakter moderner Arbeitsformen: So stehen gesundheitsförderlichen Arbeitsplatzmerkmalen wie Vollständigkeit, Abwechslungsreichtum und vergrößerten Handlungsspielräumen Belastungen wie permanente Erreichbarkeit, soziale Isolation und Schwierigkeiten in der service provider und Planung mobiler Arbeit entgegen. cellular Arbeit galt bislang als unproblematisch und nicht regulierungsbedürftig. Hier konnte gezeigt werden, dass die Beschäftigten unter vielfältigen psychophysischen Beanspruchungen leiden und in Bezug auf die in ihrem Beruf erforderlichen Kompetenzen einen hohen Weiterbildungsbedarf formulieren. Das Buch gibt zunächst einen Überblick über Ziele, Bezugsgrößen und Strategien modernen Personalmanagements, es werden Vorgehensweisen bei der Feststellung von Personalentwicklungsbedarf und der Kompetenzmodellierung diskutiert. Im zweiten Teil wird der aktuelle Forschungsstand zu Arbeitssituation und -bedingungen mobiler Beschäftigter sowie zum Thema Personalmaßnahmen für cellular Mitarbeiter dargelegt. Der Darstellung der Untersuchungsergebnisse schließt sich deren Diskussion an, die fundierte Schlussfolgerungen für die betriebliche Praxis im Umgang mit mobilen Beschäftigten zulassen.

Show description

Get Kooperationsformen entlang der Logistikkette. Potentiale und PDF

By Michael Gnielka

Diplomarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, word: 2,3, , Sprache: Deutsch, summary: Es gibt heutzutage kaum einen Wirtschaftsbereich ohne Logistikeinfluss. Die Implementierung der Logistik in den Unternehmensprozessen ist essenziell und für jede Unternehmung unabdingbar geworden. Eine gute / strukturierte Logistik, sowie ihre Einbindung in funktionierende offer Chains (SC) ist die foundation für die Wirtschaftlichkeit und Wettbewerbsfähigkeit einer Unternehmung und kann für das Fortbestehen / den Erfolg oder das Scheitern / den Misserfolg des Unternehmens enorm entscheidend sein.

Die neuen Anforderungen an die Logistik, wie z.B. der starke Anstieg der Qualitätsanforderungen, Anwendung moderner IT-Konzepte / Digitalisierung, Kundenorientierung, der steigende Kostendruck, der beschleunigte technische Fortschritt sowie die Globalisierung & Marktwandlung, stellen ein instabiles Faktor für das Umfeld einer Unternehmung dar, setzen Unternehmen immer stärker unter Kosten- und Innovationsdruck und zwingen sie immer weiter zur Bildung von diversen Kooperationsformen und Allianzen entlang der Logistikkette. Hierfür sind Kooperationsstrategien dazu am ehesten geeignet diesen traits Rechnung zu tragen. Dies ist der Grund warum die Bedeutung von Unternehmenskooperationen in den letzten Jahren rasant gestiegen ist. Denn in einem globalisierten Wirtschaftsumfeld / -Kosmos, sowie in modernen Logistikketten können nur diejenigen Strukturen / Organisationen langfristig überlebensfähig sein, wenn sie flexibel auf die sich everlasting verändernden Einflussfaktoren: Umwelt-, Markt- und Rahmenbedingungen reagieren und entsprechend agieren können, kundenorientiert thoughts- und kooperationsfähig sind.
Die Kooperation von Unternehmen ist eine Kooperationsform von Aktivitäten, die langfristig auf einem gemeinsamen Zielbündel ausgerichtet sind zur Optimierung einzelner Funktionen. Sie stellt die Zusammenarbeit/ -wirken zwischen rechtlich und wirtschaftlich selbstständigen Unternehmen, die gemeinsame Ziele und Interessen verfolgen, wie z.B. u.a. Gelegenheitsgesellschaften, Interessengemeinschaften, Gemeinschaftsunternehmen und Kartelle. Hierbei können die Kooperationspartner sowohl Wettbewerber sein (aus der gleichen Wirtschaftsstufe) als auch den unterschiedlichen Wirtschaftsstufen angehören.
[...]

Show description

Rechnungswesen, Controlling, Bankrechnen: Prüfungsaufgaben - download pdf or read online

By Wolfgang Grundmann,Rudolf Rathner

Anhand von prüfungsnahen Aufgaben mit kommentierten Lösungen wiederholt, festigt und ergänzt der Auszubildende die wirklich relevanten Lerninhalte, die ihn optimum auf die Abschlussprüfung vorbereiten. Die four. Auflage wurde von Wolfgang Grundmann und Rudolf Rathner aktualisiert und um nützliche Zusammenfassungen und Übersichten des Lernstoffs ergänzt.

Show description

Download PDF by Erich Barthel,Anke Hanft,Joachim Hasebrook: Integriertes Kompetenzmanagement. Ein Arbeitsbericht (German

By Erich Barthel,Anke Hanft,Joachim Hasebrook

Inmitten dynamischer, sich wandelnder Umwelten bestehen gerade solche Organisationen, die in der Lage sind, flexibel auf Veränderungen zu reagieren oder diese sogar zu gestalten. Ihr Vermögen, Innovationen hervorzubringen, stellt die Grundlage ihrer Wettbewerbsfähigkeit im globalen Konkurrenzkampf dar. Als Voraussetzungen hierfür gelten Kompetenzen auf unterschiedlichen Ebenen: Individuelle Kompetenzen der Mitarbeitenden ebenso wie die organisationale Kompetenz des Unternehmens. Beide Kompetenzebenen beeinflussen sich gegenseitig und sind von zentraler strategischer Bedeutung für die supplier und ihre Wettbewerbsfähigkeit. Das Integrierte Kompetenzmanagement untersucht diese Interaktionen und gibt Empfehlungen für die Förderung von Kompetenzen. Im Fokus steht die Schaffung geeigneter Rahmenbedingungen für Kompetenzentwicklung.

Das Projekt Integriertes Kompetenzmanagement – Innovationsstrategien als Aufgabe der firms- und Personalentwicklung wurde in Kooperation zwischen der Frankfurt college of Finance & administration, der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und dem Zentrum für Angewandte Weiterbildungsforschung/Institut für Ökonomische Bildung e.V. Lahr durchgeführt. Erforscht wurden Strukturen sowie Bedingungen individueller und organisationaler Kompetenzen. Einen Schwerpunkt bildete die Auseinandersetzung mit Diversity-Management und dessen Einfluss auf die Entstehung und Umsetzung von Innovationen.

Show description

Get Integrierte Corporate Governance: Ein neues Konzept zur PDF

By Martin Hilb

Der Autor bietet einen innovativen Ansatz zur wirksamen Führung und Aufsicht von Unternehmen für Praxis und Theorie. Die vorgestellten Instrumente, vom Autor entwickelt und in der Praxis erprobt, behandeln Fragen zu Boardstrategie und -kooperation, Auswahl, Zusammensetzung, Beurteilung, Honorierung und Förderung von Board- und Vorstandsmitgliedern sowie zur overview von Führungsgremien. Mit vier zusammenhängenden Bausteinen der New company Governance – der situationalen, strategischen, integrierten und controlling-orientierten size – werden bisher weitgehend isoliert behandelte Komponenten der company Governance integriert. Die vorgestellten Konzepte werden mit Fallstudien und Praxisberichten des Autors illustriert. 

Show description

New PDF release: Logistikmanagement: (Studienwissen kompakt) (German Edition)

By Arndt

Dieses Lehrbuch gibt einen kompakten und verständlichen Überblick zu logistischen Prozessen. Kurze Lerneinheiten, übersichtliche didaktische Module sowie die begleitende Lernkontrolle sorgen für eine nachhaltige Wissensvermittlung. Es richtet sich damit an alle, die sich mit Fragen der Logistik im Rahmen ihrer Aus- und Weiterbildung (auch im Nebenfach) sowie ihrer beruflichen Praxis auseinandersetzen.

Show description

New PDF release: Meine Stimme - Mein Erfolg: Der kompakte Ratgeber für die

By Ingrid Amon

Alles über die Stimme – wie wir sie trainieren und richtig nutzen können

DIE STIMME IST EIN SCHLÜSSELREIZ in unserer täglichen Kommunikation. Erst sie macht unsere Botschaft glaubwürdig
und überzeugend. Wie können wir dieses Erfolgstool in Beruf und Karriere optimum nutzen? Stimmexpertin Ingrid Amon erklärt sehr anschaulich und praxisnah, wie wir unsere Stimme bewusster einsetzen und unsere Sprechtechnik verbessern können.
Mit vielen Tipps, Übungen und Anwendungsbeispielen – der kompakte Ratgeber zur gleichnamigen ersten App für Stimme und Sprechtechnik.

Show description

Get Verkaufs- und Kundengespräche führen. Methoden, PDF

By Anonym

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, word: 1,7, , Sprache: Deutsch, summary: Verhandlungen sind ein fester Bestandteil des täglichen Lebens. Jeder Mensch wendet, meist unbewusst, bestimmte Strategien und Taktiken an, um seine gewünschten Ziele zu erreichen. Ob im Privatleben, beim Verkauf von Besitztümern oder im Geschäftsleben beim Verhandeln von Geschäftsbedingungen, jeder versucht, seine eigene place durchzusetzen. Vor allem im Geschäftsleben, bei Verhandlungen mit Kunden, kann die Anwendung bestimmter Verhandlungstechniken mitentscheidend sein für einen erfolgreichen Verkaufsabschluss.
In der vorliegenden Seminararbeit werden verschiedene Techniken aufgezeigt, mit denen ein Kundengespräch erfolgreich gemeistert werden kann.

Show description

Joel Luc Cachelin's Management in der Multioptionsgesellschaft: Neue Manager für PDF

By Joel Luc Cachelin

Als der Autor die nunmehr vorliegende Untersuchung begann, konnte erkaum ah nen, wie aktuell sein Thema zum Zeitpunkt der Fertigstellung werden wurde. Inmit ten einer Wirtschafts und Finanzkrise, die weithin als die schwerste nach dem Zwei ten Weltkrieg gilt, ruckt die Frage nach der angemessenen Ausbildung zukunftiger supervisor und Wirtschaftsfuhrer ganz nach oben auf der time table ungeklarter Proble me. Damit soll nicht den vorschnellen Verkurzungen gefolgt werden, die zumeist der Kausalkette folgt: Unmoralisch und raffgierig handelnde Wirtschaftsfuhrer Ausbil dung an Wirtschaftshochschulenmit einer neoliberalen Doktrin okonomistisch ver engtes Curriculum. Dennoch: Die betriebswirtschaftliche Ausbildung steht in einem neuenKontext und muss sichfragen, welche Moglichkeiten und Grenzen sie in der Vorbereitung des administration Nachwuchses besitzt. Herr CACHELIN nimmt diesen Kontext breiter und grundsatzlicher auf und fragt, welche Implikationen das durch den Terminus Multioptionsgesellschaft konturierte Ver standnis von Gesellschaft und Wirtschaft auf die Ausbildung von zukunftigen Mana gern haben soll. Wie jedewissenschaftliche Arbeit widmet sich auch diese zunachst nicht unmittelbar der Bildung von Menschen, sondern der Bildung von Begriffen. Ent sprechend werden das vertretene Managementverstandnis ausgewiesen und auf der foundation einer fundierten Literaturstudiums zentrale Merkmale der Funktion und des Handlungsfeldes administration herausgearbeitet. Es folgen grundlegende bildungs und lerntheoretische Uberlegungen."

Show description

1 2 3 17